By Hans-Ulrich Hecker, Kay Liebchen

Show description

Read Online or Download Aku-Taping - sanft gegen den Schmerz PDF

Similar german_1 books

Machtfaktor auch ohne Machtbasis?: Die Sudetendeutsche Landsmannschaft und die CSU

Der Verfasser dieser Zeilen hatte bei der Erstellung der vorliegenden Untersuchung das Glück, sich mit mehreren seiner bevorzugten Interessengebiete intensiv auseinandersetzen zu können: Von den bayerisch-böhmischen Beziehungen in historischer Perspektive über die deutsche Verbände- und Parteienlandschaft bis hin zur CSU als spezielles Forschun- objekt reicht die Spannbreite dieser Studie, die einen innen- wie außenpolitischen Bezug aufweist.

Wandlungskompetenz von Führungskräften: Konstrukterschließung - Modellentwicklung - empirische Überprüfung

Geleitwort Ein „Nachdenken' über die Wandlungskompetenz von Führungskräften unter einer Ref- xion vorliegender Konzeptrudimente, und zwar im Duktus einer sichtenden und dabei - mer detaillierter werdenden examine, einer zunächst globalen Phänomenerschließung und Skizzierung von Anforderungen an das Führungkräftehandeln, einer literaturanalytischen Phänomeneingrenzung und Entwicklung eines Bezugsrahmens, einer minutiösen inhalt- chen Erschließung des Konstrukts Wandlungskompetenz von Führungskräften über eine qualitative Studie, einer entsprechenden Hypothesenentwicklung, eine quantitative Studie zur Hypothesen- und Gesamtmodellüberprüfung sowie die Entwicklung erster Praxish- weise ist vor dem Hintergrund der vielfältigen Anforderungen, die sich aus Änderung und Wandel als den zentralen Führungsaufgaben ergeben, dringend notwendig, aber auch höchst kompliziert.

Extra resources for Aku-Taping - sanft gegen den Schmerz

Sample text

Wobei Pi« die relative Häufigkeit des x-ten Isotop s des Elements i ist, mix die Masse des x-ten Isotops des Elements i und der Exponent ni für die Anzahl Atome des Element s i im Molekül steht. Durch Ausmultiplizieren des Polynoms nach Einsetzen der Werte für Pix und mix für alle Isotope 1,2,3 , .. der Elemente i , j , ... eines Molekül s erhält man den folgenden Ausdruck für die Isotopenverteilung: wob ei die Werte von wo' w r ' ws' w t ' .. den relativ en Häufi~keiten von M+·, IM+rl+·, IM+sl+·, IM+tl+·, ...

6 Isoto penm uster einiger Kombinationen von CI und Sr Die Signale haben einen Abstand von 2 Masseneinheiten . Die Masse für das häufigste Isotop steht unter dem Symbol für das Element. Die Kombination der leichtesten Isotope findet man am linken Ende der x-Achse. 5 . Signale im Abstand von 2 Einheiten 1I C ~~ ~:~ . 1 11 ~0r~ 1 11 ~:~ . 11 ~:~ ~ ~ ~ ~ ~1~~2 c;~;3 . :1~~4 ~1~;5 ~ ~ ~ ~ 11 11 11 11I C~~r2 I 11 C~2,~S 11. Cy~r2 I 11 C~3~S 11. :r4 11 C~~S 11I C~~r4 . 11. 7 Indikatoren für Heteroatome In Massenspektren niedriger Auflösung erkennt man oft charakteristische Isotopenverteilungsmuster, spezifische Massen von Fragmentionen und charakteristische Massendifferenzen (Am) zwischen dem Molekülion (M+·) und Fragmentionen (Frag") oder zwischen Fragmentionen.

So ist der Einfluss von 2H auf die Isotopenmuster gewöhnlich unbedeutend . Ebenso kann der Einfluss von 13C häufig vernachläßigt werden, wenn man sich nur für die Intensität der Signale bei IM+2nl+ ' interessiert. Man erhält dann Muster, die für die Halogene, Schwefel und Silicium charakteristisch sind . Bei großen Molekülen dürfen dagegen die Isotopen mit geringer Häufigkeit nicht vernachläßigt werden . 75%) signifikante Ionen . Wie oben dargelegt, lassen sich die typischen Isotopenverteilungsmuster unter Vernachläßigung der Isotope geringer Häufigkeit durch Anwendung der allgemeinen Formel rasch von Hand berechnen .

Download PDF sample

Rated 4.00 of 5 – based on 46 votes